Tattoo Renke

Die heute mehr oder weniger salonfähige Welt der Tattoos und Tätowierer galt in den 80/90ern noch als verrucht, wild und rebellisch – ich war fasziniert. 1991 trug ich stolz mein erstes Tattoo aus dem Shop und klar war: Das würde nicht das letzte bleiben. Schnell reifte die Idee, mein zeichnerisches Talent vom Papier auf die Haut zu bringen. Während meiner Ausbildung zum Schriftsetzer und der Fachoberschule für Gestaltung machte ich meine ersten Geh- oder besser Stechversuche und eignete mir schnell das notwendige technische Know-how an. Viele lehrreiche Stunden später hatte ich genügend Erfahrung um mich 1996 mit SkinPeaks selbstständig zu machen.

Bis auf ein einjähriges Gastspiel 2003 bei DaTonk Tattoo in Groningen bin ich nun seit über 20 Jahren als Tätowierer in Oldenburg verwurzelt. Inspiriert durch Pioniere wie EdHardy, japanische Holzschnittdrucke und moderne Kunst habe ich nach und nach meinen eigenen Stil entwickelt. Beeindruckt und motiviert bin ich auch immer wieder von Pinos Cafaros und Rintos hochqualitativen und kreativen Arbeiten im japanischen Stil, die auch meinen Körper großflächig zieren.

2016 haben mein Geschäftspartner und ich den Schritt in ein neues Konzept gewagt und mit der Sakura Tattoo Company ein privates Tattoo Atelier gegründet.